Ein gutes, scharfes Messer, ein Holzlöffel mit weicher Oberfläche, eine kleine Schale sowie ein Becher und vielleicht einen Teller. Wenn man auf einen LARP Con fährt ist das die Basis des Geschirrs welches man im Alltag braucht und meistens beginnt man mit Holzgeschirr weil es günstig ist und zweckmäßig. Doch schon bald gaben meine ersten Becher auf und bekamen Risse. Der dünne Lack der das Holz schützt löst sich und wird milchig, also suche ich nach und nach neues Keramikgeschirr für meine Charaktere und fand ein Set bei Sabine Schmidt Pottery aus Groß Britannien.

Gerade wenn es um Keramik geht stöbere ich sehr gerne auf Etsy nach schönen Schalen, Bechern und Tellern. Ab und zu stolpere ich dabei über schöne Designs und bei meiner letzten nächtlichen “Ich kann nicht schlafen”-Shopping Eskapade verliebte ich mich in die Arbeiten von Sabine Schmidt. Ihre Designs wirken Bodenständig, modern und liebevoll ausgewogen. Die Farben ihrer GREY COINCIDENCE Serie passen perfekt zu Wildsweendeern und so bestellte ich sechs kleine Schalen für Schnaps und eine mittelgroße Schüssel, sowie einen Becher ohne Henkel ihrer WHITE IMPATIENCE Serie, da die GREY COINCIDENCE Serien keine Becher hat.

Kaum war meine Bestellung abgeschickt bekam ich eine Mail direkt von Sabine auf deutsch, dass sie sich immer freut wenn sie Bestellungen aus der alten Heimat erhält und ob es in Ordnung wäre ein wenig auf die Bestellung zu warten, da die Pintchen von ihr neu gemacht werden müssten, da sie keine mehr auf Lager hat. Sie bezahlt den Versand aus Britannien nämlich und zwei Sendungen zu schicken wäre recht teuer. Natürlich war das in Ordnung. Ich nutzte die Chance sie zu bitten mir den bestellten Becher doch bitte wie die anderen GREY COINCIDENCE Stücke zu gestalten und sie sagte zu.

Ich war ungeduldig um ehrlich zu sein. Ich liebe Keramik. Ich habe eine schlimme Schwäche für Schalen aus denen ich Tee trinken und Eintopf essen kann. Ich liebe große rustikale Teller und Schalen, Tassen und Platten denen man ansieht das sie liebevoll und handgemacht sind. Das arbeiten mit Ton hat für mich in etwas eine ähnliche Attraktivität wie das backen von Brot oder Kuchen. Aus einem Haufen klebriger Masse wird, nachdem man es für Stunden in einen Ofen steckt, etwas wunderbares und gerade wenn es um Keramik geht, etwas anhaltendes.

Ich bringe immer wieder handgemachte Keramik aus Urlauben mit. Tassen und Schalen, meistens für Tee, erinnern mich an die Länder und die schönsten Momente der Reisen und Orte die ich schon habe sehen dürfen und auch für Ravdeern gibt es einen Becher, den sie durch Zufall auf dem Epic Empires hat erstehen können. Leider gibt es zu ihm eine passende Schale, was mich tatsächlich ein wenig stört, ich jedoch nicht ändern kann. Bei Wildsweendeern habe ich jetzt die Chance ein ganzes, zusammenpassendes Set mitzunehmen, wobei der Becher den ich ursprünglich für sie in Haithabu auf dem Wikingermarkt erstand, noch immer sehr mag und weiter mitnehmen werde.

Gestern bekam ich dann endlich ein Paket aus Bradninch, Devon und darin waren, sehr gut und sorgfältig verpackte, sechs kleine unregelmäßige Pintchen, eine wundervolle Schale und ein großartiger Tonbecher, alle intakt und robust. Ich bin verliebt.

Sabine hat tolle Arbeit geleistet und ich mag, dass sie extra für mich eine Sonderanfertigung gebrannt hat. Sie ist mal wieder ein wunderbarer Beweis dafür, dass es sich lohnt Menschen zu unterstützen die mit ihren Händen arbeiten und Dinge erschaffen die einem viel Wert sind und in Zukunft Erinnerungen halten werden. Erinnerungen an herrliches Essen am offenen Feuer und Bier sowie Met mit Freunden. Die Pintchen mit ihren unterschiedlichen Größen werden für dämliche Lacher sorgen und der mutigste trinkende wird sich stets das größte nehmen. Dies ist der Beginn neuer Erinnerungen und ich kann es kaum erwarten.

Wenn ihr Interesse an Sabines Arbeit habt schaut auf ihrer Webseite vorbei. Hier findet sich ihr Etsy Shop oder kontaktiert sie direkt für besondere Anfertigungen.

OddBlog

Blogs werden aus vielen unterschiedlichen Gründen geschrieben. Für mich sind geschriebene Worte die sicherste Art meine Gedanken zu ordnen oder meine Erlebnisse zu erinnern. Ich hoffe, dass ein paar Menschen die mich kennen oder kennenlernen möchten, Lust bekommen meine Worte zu lesen und sich Zeit zu nehmen und mir eventuell auch zu Schreiben.

  • miscellaneous
  • workventure
  • recipes
  • mystical
  • DIY
  • personal
  • food
  • larp
  • tea
  • LARP

Wicked

Let's bewitch together

I work in Media. Let's work together!

Do you need my opinion, voice or statements? Hit me up!

Curious about updates? Follow the Blog..